"Verleih uns Frieden": Ökumenische Wallfahrt nach Auerbach am 28. Juni 2015

Die diesjährige Ökumenische Wallfahrt führt am 28. Juni 2015 nach Auerbach. Unter dem Motto "Verleih uns Frieden" machen sich Christen aller Konfessionen gemeinsam auf den Weg zum Auerbacher Marktplatz. Um 13.30 Uhr starten die drei Prozessionszüge an folgenden Punkten:

Zug 1: Startpunkt Christuskirche (auf der Karte anzeigen)
Treffpunkt für die Pfarreien Auerbach, Neuzirkendorf, Michelfeld, Gunzendorf, Thurndorf, Creußen/Schnabelwaid und die evangelischen Gemeinden Auerbach, Creußen/Schnabelwaid und Birk

Zug 2: Startpunkt Schützenheim Degelsdorf (auf der Karte anzeigen)
Hier treffen sich die Pfarrgemeinden Pegnitz, Troschenreuth, Büchenbach und Trockau und die evangelischen Kirchengemeinden Pegnitz und Lindenhardt.

Zug 3: Kapelle Rosenhof (auf der Karte anzeigen)
Hier treffen sich die Pfarrgemeinden Pottenstein, Elbersberg, Hohenmirsberg und Kirchenbirkig und die evangelischen Kirchengemeinden Pottenstein, Plech, Betzenstein, Bronn und Hüll. 

Ob und wann zum jeweiligen Startpunkt ein Bus fährt, erfahren Sie in Ihrem Pfarramt.

Um 14.30 Uhr findet auf dem Marktplatz ein Ökumenischer Gottesdienst statt. Ein Fest der Begegnung schließt sich an.

Richard Roblee kommt

Für die Musik im Gottesdienst sorgen die vereinigten Posaunenchöre des Dekanats Pegnitz. Besonderer musikalischer Gast ist Richard Roblee; er wird im Gottesdienst mit den Bläsern musizieren, und abends gibt er mit seiner "Very Little Big Band" ein Konzert in der Christuskirche.

Tags: